POS-Terminal - EC-Karten einlesen

<< Zum Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  Arbeiten mit SEPA-Transfer >

POS-Terminal - EC-Karten einlesen

 

Hinweis:

Dieses Feature ist nur in der Enterprise Edition verfügbar.

Hier finden Sie einen ausführlichen Vergleich der Small Business Edition und der Enterprise Edition.

 

SEPA-Transfer kann als POS-Terminal (Point of Sale) genutzt werden, um die Kontodaten von den EC-Karten Ihrer Kunden zu erfassen und Lastschriften gesammelt einzuziehen, ohne Gebühren für jede Transaktion zahlen zu müssen, wie es bei gängigen Online-POS-Terminals der Fall ist. Dazu muss ein Kartenleser am Computer angeschlossen sein, und der korrekte Treiber muss installiert sein.

Wenn Sie die Option "EC-Chipkarten in angeschlossenen Lesegeräten automatisch auslesen" aktiviert haben, legt SEPA-Transfer automatisch eine Buchung an, sobald Sie eine EC-Karte in den Chipkartenleser einstecken. Alternativ können Sie im Menü "Bearbeiten" den Befehl "EC-Karte auslesen" (Strg+E) auswählen, um das Erstellen einer neuen Buchung auszulösen.

Wurden IBAN bereits mit SEPA-Transfer verwaltet (z. B. bei einem früheren Einlese-Vorgang), so wird das Empfänger-Feld automatisch mit dem vormals angegebenen Wert ausgefüllt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um SEPA-Lastschriften zu erfassen und gesammelt an Ihre Bank zu übermitteln

1.Wählen Sie in der Auswahlliste oberhalb der virtuellen Überweisungsvorlage "Lastschriftauftrag an" aus.

2.Führen Sie dann die EC-Karte des Zahlungspflichtigen in Ihr Kartenlesegerät ein und klicken Sie auf "EC-Karte auslesen", sofern die oben genannte Option nicht aktiviert ist.

3.Die Kontonummer, Bankleitzahl und das Kreditinstitut werden nun in das Formular eingefügt. Wenn Sie diese Kontodaten schon einmal eingegeben haben, wird SEPA-Transfer auch den Namen des Zahlungspflichtigen ergänzen, anderenfalls müssen Sie den Namen sowie den Betrag und eventuell den Verwendungszweck von Hand eintragen.

4.Nach der Eingabe der Daten benötigen Sie noch ein vom Zahlungspflichten unterschriebenes SEPA-Mandat. Klicken Sie dazu im Reiter "Bearbeiten" auf die Schaltfläche "Lastschriftmandat drucken".

5.Speichern Sie die Buchung in SEPA-Transfer mit einem Klick auf "Kontrollieren und speichern".

6.Falls Sie weitere Lastschriften einlesen möchten, führen Sie alle Schritte ab 2. erneut aus.

7.Senden Sie alle Lastschriften gesammelt an Ihre Bank, z.B. täglich nach Ladenschluss. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.